Skniper – Strickanleitung Mütze

Nach dem Motto: „Doppelt hält nicht nur besser, sondern auch doppelt warm!‘ ist diese Mütze ein echter Hingucker und sorgt mit der kostenlosen Anleitung für schnelles Nachstrickpotenzial.

Es ist tatsächlich soweit! Meine erste Anleitung für eine Strickmütze geht ins Netz. Ich freue mich schon so lange darauf Dir meine Werke zu präsentieren und jetzt passiert es wirklich!


Hol Dir jetzt die Strickanleitung zur stylischen Strickmütze

Bilder: Skniper – Bildergalerie zur Strickmütze.

Mein erstes Projekt ist eine Mütze mit dem Namen ‚Skniper‘. Sie ist sowohl für Frauen als auch für Männer geeignet (also unisex) und hält dank des doppelten Bündchens auch doppelt warm! Das Raffinierte daran: Das Bündchen ist vorne lang und hinten kurz, jedoch nicht zu verwechseln mit einem Vokuhila (VOrne KUrz HInten LAng) :D.

Ich würde die Anleitung für Fortgeschrittene einstufen, da sie doch komplexer aufgebaut ist als ich anfangs dachte. Du fragst Dich vielleicht vorher ich die Inspiration zu dieser Mütze hatte?

Eigentlich ganz einfach. Ich bin mir sicher, dass es schon 90% der Strickerinnen so ähnlich ging. Man läuft durch einen Laden und entdeckt SIE! Man läuft am Schaufenster vorbei und entdeckt SIE! Man läuft auf dem Weihnachtsmarkt herum und entdeckt SIE!

DIE Mütze, die man so toll findet, dass man beginnt sie genauer anzuschauen und zu analysieren welches Strickmuster dahinter steckt, um sie zu Hause nachzustricken. Am besten wäre es, wenn man es schafft klammheimlich ein Bild des tollen Stücks zu machen, damit diese Inspiration nie verloren geht. Und so bin ich auf die Idee gekommen nicht nur beim Shoppen nach tollen Mützen und Strickmustern Ausschau zu halten, sondern auch ganz einfach im Internet nach angesagten Mützen zu recherchieren. Somit darfst Du 3 mal raten, wo ich meine Inspiration gefunden habe 🙂

Kaufen oder selber stricken?

Vergleich einer industriell gefertigen Barts-Mütze mit einer selbst gestrickten. In diesem Fall habe ich das gute Stück auf Amazon entdeckt. Eine tolle und moderne Mütze der Marke ‚Barts‘. Solltest du die gekaufte Variante präferieren, kannst du sie mit Klick auf das Bild direkt holen.

Natürlich habe ich diese Mütze nicht eins zu eins übernommen, sondern habe ihr ‚Sknitters-Highlights‘ verpasst. In diesem Fall war es das doppelte Bündchen mit verkürzten Reihen und das Einsetzen eines Gummibandes am Anschlagrand für besseren Halt.

Die Farben kann man natürlich ganz nach den eigenen Wünschen variieren und anpassen. Und wusstest Du schon, dass auch diese Mütze mit einer Rundstricknadel gestrickt werden kann? Spar dir das Geld für andere Nadeln und stricke mit dem Magic Loop alle Projekte mit der Rundstricknadel.

Gefällt Dir die Anleitung oder hast sie sogar schon nachgestrickt? Dann poste deine Bilder unten in den Kommentaren. Ich freue mich über jedes Feedback und über jede Anregung.

Deine
Alexandra (alias ‚First Sknitter‘)

Schreibe einen Kommentar